header-2

Mitmachen sehr erwünscht!

In zahlreichen Gruppen versuchen wir, viele interessante Angebote zu machen und laden in ein buntes Gemeindeleben ein: Ob sportlich aktiv, musikalisch engagiert, weltlich-informativ oder einfach nur gesellig – für jeden soll etwas dabei sein.

Dabei freuen wir uns über jede Anregung und jede helfende Hand bei der Organisation.

Kontaktclub

Immer wieder mittwochs….

Zentraler Treffpunkt der Gemeindeglieder im Seniorenalter ist der Kontaktclub. Er findet jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 15.00 bis ca. 17.00 Uhr im Gemeindesaal statt. Wer nicht gut zu Fuß ist, kann sich mit unserem Gemeindebus abholen lassen. Bitte geben Sie in diesem Fall jeweils bis spätestens Dienstagvormittag vor dem Termin im Pfarrbüro Bescheid. Die aktuellen Termine finden Sie hier: Termine

Wir beginnen mit einem gemütlichen Kaffeetrinken und anregenden Gesprächen. Anschließend hören wir Vorträge über verschiedene Themen wie zum Beispiel Literatur, abenteuerliche Auslandsreisen, Persönlichkeiten der Zeitgeschichte oder kirchenhistorisch bedeutsame Begebenheiten. Auf dem bunten Programm stehen regelmäßig auch Ausflüge wie Besuche der Kölner Museen, diakonischer Einrichtungen und in der Weihnachtszeit besonders gestalteten Weihnachtskrippen. Im Juni findet unser Jahresausflug zu interessanten Zielen in der Umgebung statt. Den Jahresabschluss bildet unsere Seniorenweihnachtsfeier im Dezember.

Geleitet wird der Kontaktclub seit mehreren Jahren mit großer Freude von Magdalene Brandhorst, Jahrgang 1944, die unserer Kirchengemeinde seit Jahrzehnten verbunden ist.

 

Besuchsdienst

Anderen Menschen Zeit schenken

Seit 1994 gibt es in unserer Gemeinde einen Besuchsdienst, der Menschen ab dem 75. Lebensjahr zu ihrem Geburtstag besucht, wenn es gewünscht ist. Die Damen und Herren des Besuchsdienstkreises bringen ein kleines Geschenk der Gemeinde mit und haben immer Zeit für ein Gespräch. Der Besuchsdienstkreis trifft sich einmal im Monat, um die Besuche zu verteilen. Hier wird auch berichtet, wenn Menschen einen Besuch des Pfarrers wünschen oder anderweitige Hilfe benötigen.

Wenn Sie unabhängig von Ihrem Geburtstag besucht werden möchten, dann melden Sie sich im Pfarrbüro oder bei Pfarrer André Kielbik.

Tee & Mehr

Herzlich willkommen im Frauentreff!

Der Frauentreff unserer Kirchengemeinde trifft sich jeden zweiten Samstag im Monat im Gemeindehaus um 16 Uhr, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Tee – oder Kaffee – löst die Zunge, so dass es „mehr“ wird. Mal wird im großen Kreis diskutiert, mal klönt man mit der Nachbarin. Im Gespräch kommt es zu Ideen und zum Aufbruch zu anderen Ufern und Unternehmungen, die gemeinsam geplant und durchgeführt werden. Seien es Museums-, Kinobesuche, Einkehrwochenenden in Klöstern, Meditationsnachmittage, Karnevalssitzungen, Einladungen unterschiedlicher Art oder Hilfe für andere und vieles mehr. Über alles kann man reden.

Wir sind eine bunt gemischte und vielseitig interessierte Gruppe von Frauen ab 45 Jahren. Die meisten Unternehmungen erfolgen mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß und auch der Gemeindebus kommt gelegentlich zum Einsatz.

Bei uns sind Spontaneität und Interesse gefragt. Keine muss sich an- oder abmelden, keine hat das Sagen. Wer Zeit, Lust und Laune hat, ist herzlich willkommen. Wir freuen uns auf neue Gesichter. Geleitet wird der Frauentreff von Elke Mannel. Tel. 37 31 31

Gymnastik

Sportlich aktiv im Gemeindesaal

Fit bleiben und Spaß haben, lautet das Motto unserer Gymnastikkurse. Sie finden donnerstags von 9.00 bis 10.00 Uhr und von 10.15 bis 11.15 Uhr im Gemeindehaus statt. Die Kurse richten sich an Teilnehmer ab 60 Jahren. Je Kurs sind es 18 Teilnehmer, es existiert eine Warteliste.

Die Stunde besteht aus drei Teilen: 1. Aufwärmen mit Mobilisations-, Kräftigungs- und Dehnübungen. 2. Auf dem Stuhl: Übungen im Sitzen für die Halswirbelsäule, Schultergelenke, Arm- und Beinmuskeln. 3. Auf der Matte: Kräftigungs- und Dehnübungen für die Bauch- und Rückenmuskulatur, außerdem Übungen für den Beckenboden, den Blutrückfluss in den Venen und ganz nebenbei wird die Körperwahrnehmung verbessert.

Kursleiterin ist Gretel Franz, Sport- und Gymnastiklehrerin. Infos und Anmeldung unter Tel. 372119.

Literaturkreis

Von Büchern und Autoren

Deutsche Klassik, englische Literatur, Gegenwartsromane, Erzählungen des 20. Jahrhunderts oder junge afrikanische Autoren – das Programm des Literaturkreises ist vielseitig. Seit mehr als vierzig Jahren stehen Werke aus verschiedenen Epochen und Kulturen im Fokus guter Gespräche und fachlicher Analyse.

Herr Braun und Herr Hofmeister betreuen im vierteljährlichen Wechsel den Kreis. Sie begeistern uns mit völlig unterschiedlichen Auslegungsweisen der ausgesuchten Bücher.

Die nächsten Treffen stehen in der Terminübersicht. Auskünfte erteilt Luise Vierkorn, Tel. 38 71 11.

Wandergruppe

Auf Schusters Rappen

Die Wandergruppe geht jeden zweiten Monat auf Tippeltour, in der Regel am dritten Samstag. Dabei lassen wir es gemütlich angehen. Der Start der Tour ist am Martin-Luther-Haus und wir fahren mit dem Gemeindebus zum Ausgangspunkt der Wanderung. Meist wandern wir in der Eifel, aber auch im Bergischen Land und in der näheren Umgebung wie der Wahner Heide. Die Strecken betragen 10 bis 15 km, abhängig vom Gelände. Natürlich werden auch Pausen gemacht, so dass wir zwischen drei und fünf Stunden unterwegs sind. Nach der Wanderung wird eingekehrt. Das Alter der Teilnehmer ist derzeit zwischen 50 und 80. Meist hat eine Wanderung vier bis sechs Teilnehmer. Weitere Mitwanderer sind herzlich willkommen.

Die nächsten Termine finden Sie hier. Geleitet wird die Gruppe von Jutta Gawrisch, Tel. 41 68 28.

 

Böll-Lesung mit Konzert

Am 25. November um
17 Uhr
findet eine Böll-Lesung mit Chorkonzert in unserer Kirche statt. 
Die Organisatoren freuen sich über Ihre Teilnahme für den guten Zweck!

Nähere Infos finden Sie hier.


 

Gemeindebrief
Reformation reloaded


30. Oktober - ab 10.30 Uhr
Workshop für Jugendliche