header-2

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,
viele von Euch freuen sich jeden Monat auf die Kinderkirche – und auch wenn wir am nächsten Sonntag nicht im Martin-Luther-Haus gemeinsam feiern können, soll Eure Vorfreude nicht enttäuscht werden!
 
Ihr merkt, Euer Tagesablauf ist gerade anders als sonst – kein Kindergarten, keine Schule, die Eltern in Gedanken woanders, ein bisschen unruhige, fast schon stürmische Zeiten …?
 
Wir möchten Euch einladen, Euch zuhause gemeinsam mit einer Sturmgeschichte zu beschäftigen – mit einer Geschichte aus dem Markusevangelium, in der Jesus es schafft, einen Sturm zu beruhigen. Großartig, oder?
 
Dazu findet Ihr hier:
  • einen kleinen Film, der Euch die Geschichte erzählt,
  • einen Bastelbogen, mit dem Ihr die Figuren des Films nachbasteln könnt,
  • und den Text der Geschichte zum Vor- und Nachlesen.
     
    Und was wäre die Kinderkirche ohne gemeinsames Singen und Beten?

So findet Ihr auch:
  • Lieder in Ton und Text, die Ihr gemeinsam singen könnt,
  • und ein Gebet, das Ihr gemeinsam sprechen könnt.

    Also: Holt Euch die Kinderkirche ins Wohnzimmer, singt, betet, bastelt und schaut – wir wünschen Euch viel Freude dabei!

Bleibt behütet!
Das Kinderkirchenteam
Lea Lätsch, Andrea Trebeck, Sebastian Hassler, André Schaffrin, Stefanie Eichhorn,
Pfr. André Kielbik, Vikarin Leonie Stein
 

Musik 2019, 2. HJ

Gemeindebrief

Presbyteriumswahl