Der Vorverkauf für das Weihnachtsoratium hat begonnen!

Am Abend des 3. Advents, 16. Dezember um 17 Uhr erklingt das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach in der Kölner Reformationskirche. Es werden die Teile I bis III musiziert, die für die drei Weihnachtsfeiertage vorgesehen sind und die Geschichte nach Lukas erzählen.
Zu hören werden sein:
Anna Graf / Sopran
Desirée Werlen / Alt
Peter Dahm Robertson / Evangelist, Tenor
Joachim Höchbauer / Bass
Vokalensemble an der Reformationskirche
Evangelischer Kinderchor Bayenthal
Klasse 3 der Franziskusschule
Der Eintritt für das Konzert beträgt 15 / 5 Euro, ermäßigungsberechtigt sind Besucher mit Schüler- oder Studentenausweis sowie KölnPass. Eintrittskarten sind an folgenden Stellen im Vorverkauf erhältlich: Buchhandlung Goltsteinstraße 78 und Buch-Stube Dreier, Bonner Str. 360. Zudem können Karten ab November im Anschluss an den Gottesdienst erworben werden. Weitergehende Infos finden Sie in den "kontakten".

 

Weihnachtsspende 2018

In der Adventszeit sammeln wir für drei Aufgaben, die wir Ihnen ans Herz legen möchten. Die eingehenden Spenden kommen ohne Abzug den geförderten Projekten zugute. Das Presbyterium hat eine Förderung dieser drei Projekte beschlossen:
1. Jugendarbeit in unserer Gemeinde
Die Angebote für Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde sind vielfältig: Jugendcafé, „20 Freunde“, Mädchenzone, Sommer-, Kinder- und Schneefreizeit – wir bemühen uns um Angebote für alle Altersgruppen. Neben den Fixkosten fόr Honorarkräfte sind regelmäßig Anschaffungen notwendig, um die Angebote gezielt zu fördern und auszubauen.
2. Elisabeth-Fry-Haus
Auf dem Gebiet unserer Nachbargemeinde Raderthal befindet sich das Elisabeth-Fry-Haus der Diakonie Michaelshoven. Es ist ein Hilfsangebot für Frauen und Frauen mit Kindern in Köln. Aufgenommen werden Frauen in akuten Notsituationen, wenn sie Opfer von Gewalt wurden, wohnungslos sind oder unter psychischen Krankheiten leiden. Eine Aufnahme ist zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich. Die Hilfsbedürftigen können dort zur Ruhe kommen, um ihre aktuelle Krisensituation zu bewältigen.
3. Kindernothilfeprojekt in Malawi/Afrika
Seit Oktober 2017 unterstützt unsere Gemeinde ein Projekt der Kindernothilfe, das sich um Straßenkinder in Lilongwe, der Hauptstadt Malawis kümmert. Die Sozialarbeiter des Projekts „Tikondane Care for Children on and off the Street“ haben sich besonders auf die Kinder konzentriert, die erst seit Kurzem auf der Straße leben.Ein Übergangsheim bietet den Kindern Unterkunft, regelmäßige Mahlzeiten, Kleidung sowie psychologische und medizinische Versorgung. Ziel ist dabei immer, Kinder wieder in Familien und Gemeinschaften zu integrieren und stetigen Schulbesuch zu ermöglichen.

Bis zum 1. Dezember bekommen Sie einen Überweisungsträger gesondert per Post zugeschickt. Spendenquittungen werden selbstverständlich er- und Anfang des neuen Jahres zugestellt. Wenn Sie etwas spenden wollen, geben Sie bitte den von Ihnen gewünschten Spendenzweck an. Weitergehende Infos entnehmen Sie bitte den "kontakten". Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns, wenn Sie mithelfen!

Ihr Presbyterium

Musikprogramm 2019, 1. Halbjahr
Gemeindebrief

Für Neuzugezogene