Das Corona-Virus und unser Gemeindeleben
 

1. Gottesdienste in der Reformationskirche – ohne Maskenpflicht

Ab dem 7.4.2022 ist die Maskenpflicht im Gottesdienst aufgehoben. Solange die Inzidenzzahlen sehr hoch sind, empfehlen wir Ihnen jedoch das Tragen einer Maske, die Sie auch am Eingang erhalten. Die 3G-Regel entfällt.

Die Sitzordnung mit Abstand bleibt erhalten.

Ab dem 14.4.2022 (Gründonnerstag) feiern wir das Abendmahl unter Verwendung von Einzelkelchen wieder in den Hauptgottesdiensten.

 

2. Gottesdienste im Martin-Luther-Haus – mit Maskenpflicht

Ab dem 24.4.2022 finden alle unsere Gottesdienste wegen der Kirchendachsanierung im großen Saal des Martin-Luther-Hauses statt. Aufgrund der engeren Raumverhältnisse hat das Presbyterium entschieden, die Maskenpflicht dort vorerst aufrecht zu erhalten. Die 3G-Regel entfällt.

Das Presbyterium wird diese Regelung unter Beobachtung der Inzidenzzahlen je neu bewerten.

 

3. Veranstaltungen im Martin-Luther-Haus

Beim Betreten des Martin-Luther-Hauses muss keine Maske mehr getragen werden. Bei den Veranstaltungen entscheiden die Gruppenleiter über das Tragen einer Maske. Die 3G-Regel entfällt.

 

Zeitgleich-Gottesdienst – Wir senden unsere Sonntagsgottesdienste live per Audio-Stream auf YouTube. 

 
Über alle aktuellen Entwicklungen informiert Sie auch unser Newsletter. Die Anmeldung erfolgt hier auf der Startseite. 
 
Musik 2022

Gemeindebrief

Stellenausschreibung

Wir suchen

pädagogische Fachkraft (m, w, d)

unbefristet in Teilzeit