header-2

Mit dem Lob Gottes in den aufgehenden Tag hinein.

„Herr, lass mich den Tageslauf bewusst wahrnehmen, auf dass ich Lichtblicke und Höhepunkte wahrnehme und Raum für Einkehr und Stille finde.“ Das Morgenlob bietet einen geistlichen Einstieg in den Tag. Eine kleine Gruppe trifft sich jeweils mittwochs um 7.00 Uhr im Altarraum der Kirche, um zu singen, einen Psalm zu beten, einen Bibeltext zu hören und zu schweigen. Im Lauf des Jahres bildet der liturgische Bogen des Kirchenjahres das Grundgerüst. Das Morgenlob dauert 15 Minuten.

Musikprogramm 2018

"

 

Gemeindebrief
Für Neuzugezogene