header-2

Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei.                                                      (1. Mose 2,18)

Die Trauung ist ein Gottesdienst anlässlich der Eheschließung, in dem die eheliche Gemeinschaft unter Gottes Wort und Segen gestellt wird. Dabei bekennen die Ehepartner, dass sie einander aus Gottes Hand annehmen, und versprechen, ihr Leben lang in Treue beieinander zu bleiben und sich gegenseitig immer wieder zu vergeben. So ist die Trauung nach der Ordnung unserer Kirche beschrieben.

Wer kann kirchlich heiraten?
Mindestens ein Ehepartner muss Mitglied der evangelischen Kirche sein. Ist ein Partner katholisch, so kann dennoch ein evangelischer Traugottesdienst stattfinden. Auch die Beteiligung eines katholischen Pfarrers ist möglich. Gehört ein Ehepartner keiner christlichen Kirche an, muss er oder sie sich im Traugespräch bereit erklären, das christliche Verständnis der Ehe zu achten.

Was ist mit den Trauzeugen?
Trauzeugen sind kein Muss für eine evangelische kirchliche Trauung. Es bietet sich an, dass sie sich an der Gestaltung des Gottesdienstes mit Fürbitten, Musik, Textlesungen oder ähnlichem beteiligen.

An wen wenden wir uns bei einer „ökumenischen“ Trauung?
Eine „echte“ ökumenische Trauung gibt es leider noch nicht, nur einen evangelische Traugottesdienst mit Beteiligung eines katholischen Priesters oder eine Trauung nach katholischem Ritus mit Beteiligung eines evangelischen Pfarrers. Sie wenden sich in beiden Fällen sowohl an das evangelische Pfarramt wie an den katholischen Kollegen. Findet der Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt, brauchen Sie eine Bescheinigung ("Dispens") des katholischen Pfarramtes, damit Ihre Ehe auch von der katholischen Kirche offiziell anerkannt wird.

Die Vorbereitung
Im Mittelpunkt des Traugespräches steht auch der Trauspruch, den Sie sich aussuchen und der Sie durch Ihr gemeinsames Leben begleiten wird. Als Hilfestellung bieten wir eine Broschüre mit einer Auswahl an biblischen Versen an. Sie können aber auch unter www.trauspruch.de nach einem Trauspruch suchen oder sich natürlich selbst in der Bibel einen Trauspruch aussuchen.
Über die praktischen Schritte der Vorbereitung einer Trauung in unserer Reformationskirche informiert Sie das Trauungsmerkblatt.

Für NeuzugezogeneWir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen Kirchengemeinde und heißen Sie willkommen.

Finden Sie einen schnellen Überblick über die Gemeinde in unserem Begrüßungsflyer.

Flyer Download
Gemeindebrief
Weihnachtsspende 2017

Liebe Gemeindeglieder,

die vom Presbyterium ausgewählten drei Spendenzwecke sowie ausführliche Informationen hierzu finden Sie unter diesem Link.