header-2

Wohnen im Alter heißt, nicht allein sein.

Das Hermine-Vorster-Haus liegt im Herzen Bayenthals am Mathiaskirchplatz neben dem Park. Das evangelische Senioren-Wohnheim verfügt über 43 Wohneinheiten, die zwischen 42 und 54 qm groß und alle mit Küche, Bad und Balkon ausgestattet sind. Der freundlich gestaltete, überdachte Innenhof mit seinen Sitzgelegenheiten lädt die Bewohner und Gäste zum Verweilen ein. Wohnen im Alter heißt hier: das Alter genießen und nicht allein sein. Getreu dem Motto finden im Gemeinschaftsraum zweiwöchentlich verschiedene Aktivitäten statt von Bingo über Geburtstagsfeiern, Diavorträge und Musikveranstaltungen bis zu jahreszeitlichen und kirchlichen Festen sowie Gottesdienste durch unsere Gemeindepfarrer.

Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte sowie Bus- und Bahnhaltestelle auf der Bonner Straße und Goltsteinstraße sind in unmittelbarer Nähe bequem zu erreichen. Das Antonius-Krankenhaus befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft. Auf Wunsch können zusätzliche Leistungen und verschiedene Pflegedienstangebote wie Essen auf Rädern oder der Hausnotruf in Anspruch genommen werden.

Das im Hause wohnende Hausmeister-Ehepaar führt Sie gerne durch die Räumlichkeiten (Tel. 348 18 04).
Presbyterin Elke Schaub (Tel. 0178/1318513) führt eine Warteliste über die zur Verfügung stehenden Wohnungen.
Für Fragen zur Vermietung steht Ihnen die Antoniter Siedlungsgesellschaft mbH im Ev. Kirchenverband Köln und Region, Kartäusergasse 11, 50678 Köln zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dort an Frau Nawrocki (Tel. 93 12 11-56.).

Böll-Lesung mit Konzert

Am 25. November um
17 Uhr
findet eine Böll-Lesung mit Chorkonzert in unserer Kirche statt. 
Die Organisatoren freuen sich über Ihre Teilnahme für den guten Zweck!

Nähere Infos finden Sie hier.


 

Gemeindebrief
Reformation reloaded


30. Oktober - ab 10.30 Uhr
Workshop für Jugendliche